Streuobstwiesen - schützenswerte Kulturlandschaften


Ökologische Obstwiesen bieten neben dem schmackhaften Obst vor allem einen natürlichen Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren, die in unserer leistungsorientierten Landwirtschaft zunehmend in Bedrängnis geraten.

Neben den über 50 hochstämmigen Obstbäumen befinden sich auf unserer Wiese auch Benjeshecken, ein Insektenhotel, ein Steinhaufen sowie eine Magerwiese und zahlreiche weitere Lebensräume für Vögel, Insekten und andere kleine Tiere, ergänzt durch Nistkästen für Vögel und Fledermäuse.

Die Rasenpflege unter den Obstbäumen übernehmen einige Schafe und Hühner, während einige Bienenvölker jedes Jahr für eine reichhaltige Ernte sorgen.

Aber die Wiese ist nicht nur ein erhaltenswertes Biotop, sondern bringt über Generationen hinweg die Vereinsmitglieder und Nachbarn für gemeinsame Veranstaltungen in der Natur zusammen. Arbeitseinsätze, Veranstaltungen in der Gemeinde, die gemeinsame Ernte oder einfach nur ein wenig Fußball spielen auf dem vereinseigenen Bolzplatz bieten Gelegenheiten für einen Austausch untereinander.